Abmahnung wegen Filesharing und Urheberrechtsverletzung bekommen?

Unterlassungserklärung und Schadensersatz wird gefordert?

Beratung zu den Themen:

  • Urheberrecht
  • Filesharing
  • Tauschbörse
  • Peer-to-Peer (P2P) Netzwerk
  • strafbewehrte Unterlassungserklärung und Verpflichtungserklärung
  • Aufforderung zur Zahlung von Schadensersatz
  • Lied, Chartcontainer, Film, Hörbuch, Computerspiel etc. heruntergeladen und gleichzeitig angeboten (Upload)
  • Vertragsstrafe
  • IP-Adresse
  • Schuldeingeständnis
  • Anwaltskosten
  • Massenabmahnungen
  • Verjährung bei Urheberrechtsverletzung
  • Störerhaftung
  • Haftung für Kinder (neue Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs)
  • Haftung für Mitbewohner
  • Abmahnkanzlei
  • Abmahnwahn
  • WLAN
  • Bittorrent, eMule, Kazaa, Azureus, Limewire, morpheus, winmx, uTorrent, Bearshare
  • Teil einer Datei heruntergeladen

Kompetente Hilfe erahlten Sie folgendermaßen:

1. Übermitteln Sie das Abmahnschreiben an unsere Kanzlei
(bitte geben Sie auch Ihre Telefonnummer an):


  • E-Mail: kanzlei@soeko.eu
  • Fax: 0951/98676-20
  • Post: Söhnlein & Kollegen, Franz-Ludwig-Str. 30, 96047 Bamberg

2. Wir melden uns bei Ihnen mit einer ersten Einschätzung bzw. Empfehlung

(Soweit dies anhand der uns übermittelten Unterlagen bereits möglich ist, werden wir Ihnen auch die voraussichtlichen Kosten mitteilen, die für die Bearbeitung durch Herrn Rechtsanwalt Markus Hollfelder * anfallen werden)

Wir vertreten eine Vielzahl von Personen, die abgemahnt wurden, aus der gesamten Bundesrepublik Deutschland. Es ist für die Bearbeitung Ihres Anliegens nicht notwendig, dass Sie in der Nähe von Bamberg wohnen.



* Rechtsanwalt Markus Hollfelder hat Mitte 2013 von der Rechtsanwaltskammer Bamberg den Titel Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht) verliehen bekommen.